atlasGO Logo
Logo

RIDE FOR TOMORROW

Eine Initiative der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima powered by GIANT Bicycles

44421.13km traveled out of 250000.00km

This challenge is completed! 🎉 You can find public challenges on the atlasGO app

Download on the App StoreGet it on Google Play

Shares

Add your image

Download on the App StoreGet it on Google Play
feed item
user avatar
emenfos
like icon

3

Mit dem Fixie im BGL🥳

feed item
user avatar
sandra
like icon

4

feed item
user avatar
unickadventures
like icon

5

Eine Kutschfahrt ins Blaue

feed item
user avatar
romgiu
like icon

6

Glückwunsch Amsee

feed item
user avatar
amsee
like icon

5

Traumhaftes Wetter heute 🤗

Runter mit dem CO2 – und rauf aufs Rad: Bei der Aktion RIDE FOR TOMORROW zählt jeder Kilometer. Einzelpersonen, Firmenteams, Nachbarn und Freunde radeln, um Entwicklung zu fördern und das Klima zu schützen. Damit wir morgen noch gesund auf diesem Planeten leben können.

img component

Mach dich mit uns auf den Weg zur Klimakonferenz! Im Oktober 2021 und damit im Vorfeld der UN-Klimakonferenz, die vom 1. bis 12. November 2021 im schottischen Glasgow stattfindet, rufen die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima und ihr Aktionspartner GIANT Bicycles dazu auf, sich aktiv für Entwicklung und Klima einzusetzen.

img component
img component
img component

Wie nimmt man an der Challenge teil?


img component
img component
img component

Melde dich kostenlos für den RIDE FOR TOMORROW an. Danach kannst du dich entweder direkt mit deinem vorherigen atlasGO account einloggen oder ein neues Konto erstellen.

img component

Lade dir die atlasGO-App auf dein mobiles Gerät herunter, entweder aus dem App Store, von Google Play oder indem du atlasgo.org/download besuchst. Melde dich mit denselben Anmeldedaten an, die du bei der Erstellung deines Kontos verwendet hast und du nimmst an der Challenge teil!

Bitte wendet euch an support@atlasgo.org bei technischen Fragen. Wir helfen gerne!

Übrigens: Poste gerne Fotos von deiner #ridefortomorrow Tour auf Social Media und mache so auch Freunde und Bekannte auf die Aktion aufmerksam! Bitte halte dabei beide Hände stets am Lenker.

Zusätzlich wird kompensiert:

GIANT Bicycles spendet zusätzlich 15.000€ in das hochwertige Kompensationsprojekt "Förderung Erneuerbarer Energies in Vietnam".

Dieses Klimaschutzprojekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung erneuerbarer Energien in einer der ärmsten Provinzen Vietnams. Durch den Bau eines Kleinwasserkraftwerks kann sauberer Strom in das nationale Stromnetz eingespeist werden. Hierdurch reduziert sich der Anteil des durch Kohle-, Gas- oder Dieselkraftwerke produzierten Stroms, was wiederum zu einer Verringerung der CO2-Emissionen beiträgt. Mehr Infos hier.

img component
img component

Was kannst du gewinnen?


img component

On Top zur guten Sache gibt's für die Radlerin oder den Radler mit der besten Kilometereinzelleistung noch ein Revolt E+ von GIANT Bicycles im Wert von 4.999€.

img component

*Nach Ablauf des Aktionszeitraumes am 1.11.2021 um 24 Uhr wird der Gewinner des GIANT Revolt E+ nachfolgenden Kriterien ermittelt: 

- Der oder die Radler:in mit der höchsten Kilometereinzelleistung gewinnt. 

- Voraussetzung ist, dass 80% der gefahrenen Kilometer über atlasGo, Fitbit, Garmin oder Strava (oder eine Kombination der Apps) getrackt wurde; die manuelle Eingabe von gefahrenen Kilometern wird zu max. 20% berücksichtigt. 

- Bei exakt identischer Kilometereinzelleistung von mehreren Teilnehmenden, entscheidet das Los. 



Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. 

Mitarbeiter der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima und GIANT Deutschland GmbH sowie ihre Familienangehörigen sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von einer Woche nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

img component

Über die Initiatoren


img component

RIDE FOR TOMORROW ist eine Initiative der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima unterstützt von Fahrradhersteller GIANT Bicycles. Die Aktion wurde ins Leben gerufen, damit wir alle beim Thema Klima und Entwicklung nicht länger auf der Stelle treten - sondern lieber in die Pedale!

img component
img component
img component

Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima


img component

Seit Herbst 2018 verfolgt die Allianz für Entwicklung und Klima das Ziel, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz über das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen zu verknüpfen und für die Finanzierung wichtiger Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zusätzliche Mittel zu mobilisieren.

Inzwischen arbeiten über 1.000 Unterstützer:innen aus Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft für dieses Ziel – Partner, die Klimaneutralität anstreben und dafür ihre Treibhausgasemissionen gleichzeitig vermeiden, reduzieren und kompensieren.

img component

GIANT Deutschland GmbH


img component

GIANT ist der weltgrößte Hersteller von hochwertigen Bikes. Die Mission: das ultimative Fahrrad-Erlebnis für alle Fahrer:innen zu schaffen – auf der ganzen Welt!

Klein angefangen, gründete sich alles auf einer Idee: Der beste Weg, um die Leidenschaft fürs Radfahren zu erwecken, ist die Herstellung der besten Produkte, die für jeden erschwinglich und zugänglich sind. Innovationen dienen bei GIANT einem höheren Ziel. Es geht nicht nur darum, Rennen zu gewinnen und leichtere, stabilere und schnellere Bikes zu bauen. Das ist natürlich ein Teil davon – vor allem aber geht es darum, das Radfahren angenehmer und genussvoller zu gestalten. Und zwar für alle. Du findest GIANT weltweit in mehr als 12.000 Bikeshops.



Ride Life. Ride Giant.

img component
img component

Häufig gestellte Fragen


img component

Wer kann teilnehmen?

Jeder ist eingeladen, bei der Challenge mitzumachen. Je mehr desto besser. Animiere deine Freunde, deine Familie, Kollegen und Business Partner.



Wie kann ich ein Foto posten?

Nach dem Laden Deiner Aktivität auf dem GO Bildschirm, kannst Du den Teilen-Button drücken. Hier kannst Du entweder ein Bild machen oder eines aus Deiner Bibliothek auswählen. Wenn Du möchtest, kannst Du das Bild kommentieren und es auch auf anderen Social Media Kanälen teilen. Sobald Du Dein Bild geteilt hast, erscheint es im Feed.



Warum kann ich meine Schritte von Fitbit oder anderen Apps nicht importieren?

Es ist nicht erlaubt, Schritte zu importieren, weil in unserer Challenge nur bestimmte Workouts, wie z.B. ein Lauf unterstützt werden. Das Importieren Deiner täglichen Schritte, die auch Deine Schritte zu Hause beinhalten, ist nicht gestattet.



Warum sagt mir die App, ich kann keine weiteren Kilometer zufügen?

Es gibt für alle Aktivitäten eine Obergrenze um sicherzustellen, dass Du nicht versehentlich eine unrealistische Zahl, z.B. 200 statt 20 Laufkilometer eingibst. Die Obergrenze ist für 24 Stunden aktiv. Wenn Du nicht alle Deine Kilometer eintragen konntest, wende Dich jederzeit an den Support der App support@atlasgo.org. Dort wird Deine Aktivität hinzugefügt.



Wie kann ich mit meinen Teamkollegen chatten?

In der Navigationsleiste findest Du den Team-Button. Es ist das Icon, das wie ein Herz aussieht. Das ist Dein Team-Chat und hier kannst Du schreiben und mit Deinem Team kommunizieren. Wenn Du eine Nachricht löschen möchtest, gehe auf die drei kleinen Punkte neben dem Team-Icon und nimm hier Änderungen vor.



Wie kann ich einen Freund finden und jemandem folgen?

Der einfachste Weg, jemanden zu suchen und ihm zu folgen, ist die Suchen-Funktion ganz oben auf der Seite. Du kannst auch jedes Profil anklicken, das über jedem Post angezeigt wird. Wenn Du auf die Rangliste gehst kannst Du auch Deinen Freunden folgen. Checke in der Rangliste, wo Du im Vergleich zu deinen Freunden stehst.



Wo kann ich meine Aktivitäten und geteilten Inhalte sehen?

Klicke unten rechts auf der Navigationsleiste auf Dein Profil. Um Deinen Profilnamen zu bearbeiten oder ein Foto hinzuzufügen, klicke auf die drei kleinen Punkte oben rechts auf Deinem Bildschirm. Hier siehst Du auch Deine Statements, Aktivitäten und geteilten Inhalte.



Die Option von atlasGo zum Tracken meiner Aktivitäten über GPS scheint nicht richtig zu funktionieren.



Das Tracking kann aufgrund vieler äußerlicher Faktoren manchmal ungenau sein. So kannst Du die Genauigkeit verbessern:



Stelle sicher, dass Du Dich draußen befindest. In Gebäuden kann Deine Aktivität nicht aufgezeichnet werden. Es ist schwierig, das richtige Satelliten-Signal zu finden. Für optmiale Genauigkeit bei Aktivitäten wie z.B. Laufband, trage Deine Aktivität manuell ein. Hierzu klickst Du auf das “+” -Zeichen auf dem GO-Bildschirm.

Stelle sicher, dass Du die Standortbestimmung aktiviert hast. Ohne diese können wir Deine Aktivität nicht tracken. Bitte richte dies in den Einstellungen ein.



Prüfe, ob Dein Akku vollständig geladen ist. Bei niedrigem Akkustand Deines Handys oder im Stromsparmodus wird das Tracking ungenauer.



Führe ein Update der App durch. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung der Genauigkeit. Möglicherweise hast Du eine veraltete App-Version. Am besten löschst Du die App und lädst sie Dir noch einmal neu auf Dein Handy.



Für beste Ergebnisse mit GPS Tracking auf iOS:



1. Stelle sicher, dass Du die neueste Version von atlasGo geladen hast.

2. Aktiviere die Standortfreigabe für atlasGo in Deinen IPhone-Einstellungen (Einstellungen / Datenschutz / Ortungsdienste) und stelle sicher, dass die Standortfreigabe für atlasGo aktiviert ist.

3. Stelle sicher, dass der Flugmodus aus- und Mobile Daten (WiFi) eingeschaltet sind.

4. Öffne die App unter freiem Himmel. Klick dann auf “go” und siehe Deine Kilometerzahl steigen, und steigen.

5. Eventuell kommt es zu GPS-Störungen, wenn es wolkig ist, oder hohe Gebäude oder Bäume um Dich herum sind. Viele GPS -Störungen treten an Standorten mit schwachem Signal auf.

6. Solltest Du weiterhin Probleme mit dem GPS Tracking haben, wende Dich bitte an support@atlasgo.org



Für beste Ergebnisse mit GPS Tracking auf Android:



1.Stelle sicher, dass Du die neueste Version der atlasGo-App geladen hast

2. Zurücksetzen der Netzwerk- und Standortwarnungen in den Einstellungen und Neustart des Geräts.

3. Stelle sicher, dass der Akku-Sparmodus Deines Telefons ausgeschaltet ist, da dies Auswirkungen auf das GPS haben kann.

4. Wenn keiner der oben genannten Punkte funktioniert, lösche bitte die Anwendung und installiere sie neu, um zu sehen, ob dies hilft.

5. Wenn Du weiterhin Probleme mit der GPS-Ortung haben solltest, wende Dich bitte an support@atlasgo.org, damit wir Dir helfen können.



WENN ALL DIESE TIPPS UND TRICKS DIR NICHT HELFEN, HAST DU DIE MÖGLICHKEIT, DEINE AKTIVITÄTEN UND ENTFERNUNGEN MANUELL ZU PROTOKOLLIEREN.



Kann ich die App im Ausland verwenden?

Ja, das kannst Du, aber beachte bitte, dass unsere GPS-Ortung voraussetzt, dass Du am Ende einer Fitnesseinheit über eine Internetverbindung verfügst. Berücksichtige also mögliche Roaming-Kosten, während Du Deine Aktivitäten verfolgst.



Welche Software wird für die Anwendung benötigt?

Bitte aktualisiere die App auf die neueste iOS- oder Android-Version, um sicherzustellen, dass sie reibungslos läuft.



An wen kann ich mich wenden, wenn ich Schwierigkeiten beim Herunterladen oder bei der Benutzung der App habe?

Wenn die FAQs Deine Frage oder Dein technisches Problem nicht beantworten, kontaktiere uns unter support@atlasgo.org und wir werden versuchen, Dir so schnell wie möglich zu helfen!

RIDE FOR TOMORROW

Exit

Powered By

atlasGO logo
Download on the App StoreGet it on Google Play
This website stores cookies on your computer. These cookies are used to collect information about how you interact with our website and allows us to remember you. We use this information in order to improve and customize your browsing experience and for analytics and metrics about our visitors both on this website and other media. To find out more about the cookies we use, please see our Privacy Policy.